Impressum

Veranstalter des Munich Harley® Festivals ist:

Webmania GmbH
Petuelring 116

80809 München

Angaben im Rahmen des §6 Teledienstegesetzes
Anbieter und Verantwortlicher für diese Internet-Site im Sinne des § 6 des Gesetzes über die Nutzung von Telediensten (TDG) des Gesetzes zur Regelung der Rahmenbedingungen für Informations- und Kommunikationsdienste (IuKDG), und bezüglich redaktioneller Inhalte, des Presserechts, sowie des § 6 II des Staatsvertrages über Mediendienste (MDStV), ist die
Verantwortlich:

Reisen und Event GmbH
Zamdorfer Str. 4
81677 München

Kontakt:
Telefon: +089 9292 800
Telefax: +089 9292 8015
E-Mail: info@munich-harley-festival.de

Registereintrag
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB138275
Geschäftsführer: Walter Maygatt

Umsatzsteuer-ID
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE813213321

AGB - Munich Harley Festival 2012


1. Anfahrt
Das Betreten des Veranstaltungsortes erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bitte beachten Sie die Hinweise der Ordnungskräfte.


2. Einlass
Die Eintrittskarte berechtigt zum einmaligen Besuch der auf der Karte genannten Veranstaltung. Mit Betreten des Veranstaltungsgeländes geht die Gefahr auf den Karteninhaber über, dass die Veranstaltung wegen widriger Witterungsumstände abgebrochen werden muss. Wird die Veranstaltung vor Einlass abgesagt, so hat der Veranstalter das Recht, einen Ausweichtermin zu nutzen. Macht der  Veranstalter keinen Gebrauch von seiner Wiederholungsmöglichkeit oder muss die Veranstaltung erneut ausfallen, so erhält der Karteninhaber den Eintrittspreis (ohne VVK- Gebühr ) gegen Rückgabe der unentwerteten Karte zurück. Beim Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Eintrittskarte rechtlich ihre Gültigkeit. Beim Wunsch eines erneuten Zutrittes innerhalb der Gültigkeitsdauer der Eintrittskarte sind die zuvor entwertete Eintrittskarte sowie das jeweils gültige Bändchen vorzuzeigen. Entsprechende Bändchen werden bei Erwerb der Eintrittskarte bzw. bei im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten gegen Vorlage dieser an den dafür ausgestatteten und beschilderten Kassen ausgegeben. Bei Verdacht auf Missbrauch der Bändchen/Eintrittskarten ist das Ordnungs- und Sicherheitspersonal berechtigt, den erneuten Zutritt zu verweigern. Beim Einlass findet unter Umständen eine Sicherheitskontrolle statt. Der Ordnungsdienst ist angewiesen, Leibesvisitationen vorzunehmen. Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund zu verwehren, bleibt dem Veranstalter vorbehalten.


3. Altersbegrenzung
Nach § 7 JuSchG dürfen Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person zum Festival eingelassen werden. Kinder unter 6 Jahren – auch in Begleitung von Erziehungsberechtigten oder erziehungsbeauftragten Personen – dürfen nicht zu den Konzerten eingelassen werden. Jugendliche ab dem vollendeten
14. Lebensjahr dürfen ohne Begleitung personensorgeberechtigter oder erziehungsbeauftragter Personen eingelassen werden, haben sich aber an die gesetzlichen Bestimmungen des Aufenthaltes nach Jugendschutzgesetz zu halten.


4. Lautstärke
Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke die Gefahr von Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Das Anhören des Konzertes ohne Ohrschützer erfolgt auf eigene Gefahr.


5. Hausordnung
Die Hausordnung der jeweiligen Veranstaltungsstätte und die Hinweise und Anordnungen der Ordnungskräfte sind zu beachten. Das Betreten des Bühnenbereiches sowie das Besteigen von Absperrungen ist Unbefugten untersagt. Bei Zuwiderhandlungen kann auf Anordnung des Veranstalters eine Verweisung vom Veranstaltungsort erfolgen.


6. Verbotene Gegenstände
Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Flaschen, Tonbandgeräten, sperrigen Gegenständen, Kühltaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Wunderkerzen, Waffen und ähnlich gefährlichen Gegenständen sowie Tieren ist untersagt. Bei Nichtbeachtung und Nichteinhaltung dieses Verbotes erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsort.

 

7. Verbot von Film- und Tonaufnahmen

Ton-, Film- und Videoaufnahmen der Konzerte - auch für den privaten Gebrauch - sind untersagt.


8. Ausfall oder Verlegung der Veranstaltung
Über Ausfälle, Verlegungen und Änderungen der Veranstaltung, bitten wir Sie, sich im Vorfeld zu informieren. Bitte beachten Sie Presse-, Funk- und Fernsehmeldungen im Vorfeld der Veranstaltung.


9. Rücknahme
Eine Rücknahme bereits gekaufter Karten erfolgt grundsätzlich nur bei Ausfall der Veranstaltung. Karten können in diesem Fall bei der Vorverkaufsstelle, bei der Sie die Karten erworben haben, zurückgegeben werden. Bei Verlust des Tickets ist kein Ersatz möglich.


Veranstalter: webmania GmbH, Petuelring 116, 80809 München, Tel. 089-9572480


Stand: 13.06.2012